Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

47. Tag der deutschen Landesgeschichte

Der 47. Tag der Landesgeschichte wird gemeinsam vom Gesamtverein der deutschen Geschichts- und Altertumsvereine e. V. und den Mühlhäuser Museen in Verbindung mit dem Verein für Thüringische Geschichte e. V., der Historischen Kommission für Thüringen e. V. und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e. V. veranstaltet. Tagungsort ist die ehemalige Reichsstadt Mühlhausen, wo der Freistaat Thüringen 2025 den 500. Jahrestag des Bauerkrieges mit einer Landesausstellung begehen wird. Die diesjährige Tagung ist in Vorbereitung darauf dem Bauernkrieg gewidmet und richtet den Blick auf unterschiedliche Themen und Regionen des bäuerlichen Widerstandes der Jahre 1524 und 1525.

Bauernkrieg
Aufruhr in den deutschen Landen

25.-27. September 2020
Mühlhausen

Bitte beachten Sie die Änderungen am 26. September - hier findet die Veranstaltung im Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche statt!

Zum aktuellen Veranstaltungsprogramm

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Besucher werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Mühlhäuser Museumsball - Freundeskreis Mühlhäuser Museen