Tagung "Von Einhörnern und Drachentötern"

"Skulptur und Malerei des Spätmittelalters in Thüringen"

Die seit 2018 im Museum St. Marien in Mühlhausen temporär präsentierte Sammlung mittelalterlicher Skulptur und Malerei der Klassik Stiftung Weimar bietet einen einmaligen Einblick in die spätgotische Kunst Thüringens. Ausgehend von diesem wertvollen Bestand beschäftigen sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen der Tagung mit der Spezifik dieser Werke und beleuchten damit ein bislang nur selten thematisiertes Kapitel in der deutschen Kunstgeschichtsforschung.

Zum Tagungsprogramm

Die Tagung ist öffentlich und die Teilnahme kostenfrei.
Um Anmeldung wird gebeten: 03601 85660.

Termin:
30. Juni bis 2. Juli 2022
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche

Historischer Handwerkermarkt

Der von den Mühlhäuser Museen veranstaltete Handwerkermarkt findet im Rahmen der alljährlich in Mühlhausen gefeierten größten Stadtkirmes Deutschlands statt.

Nach dem traditionellen Festumzug durch die Altstadt, dem Höhepunkt der Kirmes, geben Steinmetze und Schmiede, Töpfer und Korbmacher, Seiler, Spinnerinnen und Buchbinder Einblick in die Arbeitsweisen ihrer jahrhundertealten Gewerbe. An ihren Ständen bieten Händler Kunst, Geschenke und handgefertigten Schmuck an, während das Markttreiben auf dem Kristanplatz von Musik und einem breiten kulinarischen Angebot begleitet wird.

Nächster Termin:

Sonntag, 28. August 2022
von 12 bis 17 Uhr
Kristanplatz

Mühlhausen

 

Mühlhäuser Museumsnacht

Nächster Termin:

Kulturhistorisches Museum
Samstag, 20. August 2022

Weitere Informationen folgen.